Die Grüne Partei Wald hat an ihrer Mitgliederhauptversammlung vom 20. April das letzte Jahr abgeschlossen und die Weichen fürs laufende Jahr gestellt. Das letzte Jahr verlief trotz Corona positiv. Ein Zuwachs an Mitgliedern zeigt, dass die Richtung stimmt. Mit der Annahme der Tempo 30 Initiative an der Gemeindeversammlung am 22. September konnte ein wichtiger Meilenstein erreicht werden. Die aktive Ortpartei führt künftig Doris Okle Jaeggi. Der Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt.
Am 13. Juni wird die Grüne Claudine Donatsch Ziegler für den zweiten Wahlgang als Walder Friedensrichterin antreten. Sie hat mit ihrer Erfahrung und ihrem Master in Sozialrecht die entscheidenden Kompetenzen für dieses Amt. Das Velo soll auch in Wald als lokales Verkehrsmittel künftig eine grösseren Stellenwert erhalten. Dazu schreibt eine Arbeitsgruppe ein Konzept zu Handen des Gemeinderates.