Repair Cafe Wald

Reparieren statt wegwerfen!
Der Verein Frauen Wald lanciert das Erste Repair Café in Wald ZH

Am Samstag 18. September 2021 findet die erste Ausgabe des Repair Café Wald ZH statt. Egal ob Lieblingsgegenstände, Spielzeug, Mixer, Winterjacke, oder ein kleines Möbeli: die Besucher:innen sind herzlich eingeladen, defekte Gegenstände mit Hilfe von Reparaturexpert:innen direkt an der Veranstaltung zu reparieren.

Von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr wird im reformierten Gemeindezentrum Windegg und in der Freizeitwerkstatt in Wald ZH genäht, gemalt, geschraubt, gebohrt, geleimt, geschliffen und gelötet.
Die Reparaturarbeit ist kostenlos. Gängige Ersatzteile sollten wenn immer möglich mitgebracht werden. Bezahlt werden muss lediglich zusätzliches Material. Für einen freiwilligen Beitrag steht ein Kässeli bereit.

Ob Kleidung, Spielzeug, Bücher oder Elektrogeräte – fast alles, was defekt ist, kann im Repair Café Wald ZH repariert werden. Die Besucher werden von erfahrenen Profis angeleitet und profitieren von kostenlosem Fachwissen und passendem Werkzeug. Vor Ort sind ehrenamtlich verschiedene Berufe vertreten: Elektriker, technische Allrounder:in, Kostümbildnerin, Textilfachfrau usw. Dazu Leute, die sich mit der Nähmaschine, dem Pinsel oder mit Holz, Metall und Leder auskennen.

Schonung von Portemonnaie und Umwelt

Repair Cafés bieten die Möglichkeit, konkret etwas gegen den Ressourcenverschleiss und die wachsenden Abfallberge zu unternehmen.
Die Besucher:innen lernen, Dinge zu reparieren, und dass es für (fast) alle Defekte kreative Lösungen gibt. Als positiver Nebeneffekt wird das Portemonnaie geschont und man kann sogar neue Kontakte schliessen.

Reparieren als Gegenbewegung

Immer wieder landen Produkte im Abfall, die nur kleine Defekte haben und mit relativ geringem Aufwand repariert werden könnten. Eine Reparatur wird in vielen Fällen nicht in Erwägung gezogen, lohnt sich nicht oder ist gemäss Hersteller nicht möglich. Ziel des Repair Cafés ist es, die Kultur des Reparierens wieder aufleben zu lassen und aufzuzeigen, dass vieles repariert werden kann und nicht im Müll enden muss.

Das Repair Café Wald ZH ist aus der Zusammenarbeit von Frauen Wald mit der Stiftung für Konsumentenschutz entstanden, welche seit Anfang 2014 Repair Café-Initiativen in der Deutschschweiz unterstützt und fördert.

Wir freuen uns, wenn sie uns an der Veranstaltung besuchen und selbstverständlich dürfen sie auch ihr defektes Lieblingsteil zur Reparatur mitbringen.

Kontaktperson: Katharina Altenburger, kalte@bluewin.ch, 079 685 87 11

Weitere Informationen